Wiederholen ... Vertiefen ... Üben
Gedächtnisleistungen trainieren!

 

Wiederholen, Vertiefen und Üben sind nicht mehr in Mode!
So jedenfalls scheint es, wenn man die Lernge- wohnheiten heutieger Schüler näher betrachtet.
Die Sicherung von Basiswissen und -kenntnissen ist unverzichtbar. Wer zum Beispiel Sprachen lernen, diese nicht nur verstehen, sondern auch anwenden möchte, kann das oft lästige, langwierige Lernen und Wiederholen von Vokabeln nicht umgehen.

 

leichter ... abwechslungsreicher ... intensiver

 

Computer und Internet können einem das Lernen nicht abnehmen ... aber hier und da etwas erleichtern.

Um etwas für lange Zeit, bestenfalls für immer zu behalten, muss es viele Male wiederholt, memoriert werden. Besonderg gut und nachhaltig gelingt dies, wenn es auf unterschiedliche Weise und in Sinnzusammenhängen gelernt wird.
Genau hier setzen einige kostenlos zu benutzende Online-Programme an, die zum Beispiel beim Vokabellernen helfen können.

 

... und plötzlich macht Lernen richtigen Spaß...

Zunächst müssen die eigenen Vokabeln eingegeben, abgeschrieben werden. Bereits hier erfolgt ein wesentlicher Lernschritt!

ACHTUNG: Wer hier etwas Falsches abschreibt, Fehler macht, wird beim nachfolgenden Lernen auch Falsches lernen. Konzentration ist gefordert!!!

Unterschiedliche Abfragearten und ein zum Teil spielerischer Umgang mit dem selbst zusammengestellten Lernstoff ist möglich.
Wer möchte, kann sich an der mitlaufenden Zeit orientieren, prozentuale Unterschiede zwischen den einzelnen Abfragerunden als perönlichen Sieg oder Niederlage verbuchen. Der eigene Ehrgeiz wird geweckt!

 

Auf den folgenden Unterseiten wird in drei kurzen Video-Anleitungen die Handhabung des Online-Vokabeltrainers Quizlet gezeigt.
Voraussetzung für die Verwendung dieses Werkzeugs ist eine Anmeldung beim Anbieter. Das Anmeldeverfahren wird ebenfalls vermittelt. Es ist ohne Probleme einfach und schnell durchzuführen.