... Videos aus dem Internet herunterladen
... und auf einem Datenträger mit in die Schule nehmen ...

 

Wer dort, wo der Unterricht stattfindet, keinen Internetzugang hat, der würde vielleicht gerne seine Suchergebnisse auf einer gebrannten CD mit in die Schule nehmen. Es geht! ABER ...

Folgende kostenlose Werkzeuge aus dem Internet werden benötigt:

  • ein Programm, mit dem die Videos von YouTube auf dem eigenen Rechner gespeichert werden können. Hier hilft: 2Video.de

Nach Eingabe der Adresse des gewählten Films in einen Downloadbereich und einen Klick auf den Downloadbutton findet man seinen Film in einer Liste im unteren Bereich der Webseite. Dort auf Download klicken und der Film wird auf dem eigenen Rechner gespeichert.
Der Film, der nun als FLV-Datei auf dem Computer gespeichert ist, kann in dieser Form (get_video) nicht verwandt werden. Er muss umgewandelt werden! Und hier kommt das zweite Werkzeug ins Spiel:

  • das benötigte Programm heißt "Super" und verdient auch diesen Namen. Hier ist das Programm kostenlos zu downloaden.

Mit "Super" können die im FLV-Format heruntergeladenen Filme (get_video) umgewandelt werden. Zum Beispiel in avi-Dateien, die sich dann auch auf CD brennen und mit einem MediaPlayer abspielen lassen.

 

Zusammenfassung:

 

  • Adresse des Videos kopieren
  • Adresse bei 2Video eingeben
  • Video downloaden
  • Video mit dem Programm "Super" in ein gängiges Dateiformat umwandeln
  • Ergebnis speichern
  • Video auf CD / DVD brennen

 

Achtung:

 

Die Qualität der umgewandelten Videos ist möglicherweis recht gering! Das liegt daran, dass die Videos mehrfache komprimiert, umgewandelt wurden, wobei die Qualität zwangsläufig verringert wird.