... Fortbildung ... frischer Wind für den Schulalltag ....

 

Fortbildungen leben vom Engagement des Dozenten, vom behandelten Thema, von Didaktik und Methodik .... und vor allem von der Begeisterung und dem Engagement der Zuhörer.
Nicht nur der Vortragende, sondern auch die Teilnehmer sind für Ergebnis und Ertrag einer Fortbildungsveranstaltung verantwortlich.

 

... Haltbarkeit des vermittelten Wissens ? ...

 

Fortbildungsveranstaltungen kranken oft daran, dass Handouts und PowerPoint Präsentationen nicht ausreichen, um das, was vermittelt wurde, in die Schule, in die Klasse und zu den Schülern zu transportieren.
Dozenten und Fortbildungsteilnehmer müssen sich darum bemühen, dass
  • möglichst viel ... möglichst lange hängen bleibt,
  • Inhalte zu Hause noch einmal abgerufen und erinnert werden können,
  • Teilnehmer über die Veranstaltung hinaus Erfahrungen austauschen können,
  • die Weitergabe wichtiger Links und Informationen einfacher und nachhaltiger organisiert werden kann.

... Web 2.0 bietet Unterstützung ...

 

Dozenten und Fortbildungsteilnehmer können sich Werkzeuge aus dem Bereich des Web 2.0 zu Nutzen machen, wenn sie
  • Ideen und Gedanken gemeinsam festhalten möchten. (Whiteboard)
  • Ergebnisse / Inhalte einer Fortbildung zum Nachlesen veröffentlichen möchten. (Blog)
  • Gedanken strukturieren und Ergebnisse weitergeben möchten. (Mindmap)
  • Informationen, Wissen und Links austauschen möchten. (Social Bookmarking)