RainerSturm/pixelio.de
RainerSturm/pixelio.de

Datensicherung ... Datentransport ... Datentransfer ...

 

Wie transportieren Sie ihre Daten? Auf CD, auf dem USB-Stick oder etwa noch auf Disketten?

Vor einigen Jahren wurden auch für kleinere Datentransporte CDs gebrannt, die oft kaum beschrieben waren. Im Vergleich zur Diskette eine wahre Errungenschaft!

Heute hat sich der Daten-Stick durchgesetzt. Klein, handlich, große Speicherkapazität, passt in jede Tasche ...

 

Carsten Fröhlich/pixelio.de
Carsten Fröhlich/pixelio.de

Und dann, wenn in der Schule plötzlich die eine wichtige Datei gebraucht wird, liegt der Stick zu Hause oder ist durch das Loch in der Hosentasche für immer entschwunden.

Der einfachere Weg:

  • Dokumente, Musik und Filme, die im Unterrichtsalltag öfter gebraucht
  • und vielleicht mal schnell an Kolleginnen und Kollegen weitergegeben werden sollen,

können auf einer Online Festplatte gespeichert werden.

So ist ein Zugriff von jedem Computer mit Internetanschluss aus möglich. Einzelne Dateien oder auch ganze Ordner, die auf der virtuellen Festplatte abgelegt sind, können Kolleginnen und Kollegen über eine Einladung per Mail zugänglich gemacht werden.

 

Und

es kommt noch besser  ... Datensynchronisation ...

 

Wer seine Dateien von verschiedenen Computern aus aufruft und sie verändert (z.B. in ein Textdokument schnell noch einige Sätze einfügt), musste früher darum bangen, dass er sich am Ende nicht in verschiedenen Versionen seines Dokuments verstrickte.

dropbox heißt die Lösung!

 

Genauere Erklärungen und Anleitungen zu dropbox finden Sie (demnächst) auf weiteren Unterseiten dieses Menuepunkts.